Am vergangenen Sonntag war alles ein wenig anders – viele Kinder, bepackt mit riesigen Musiktaschen, Geigenkästen und Notenstapeln liefen aufgeregt durch unser Clubhaus. Einstimmen, Einspielen und letzte Proben vor dem Konzert, so sahen unter anderem die Vorbereitungen unseres diesjährigen Chapmanvierers aus.

Das Wettspiel wurde als Benefizturnier für den Musikzweig des Gymnasiums Wentorf ausgetragen und der Spendenerfolg von € 3.010,00 kann sich wirklich sehen lassen! Viele der 60 Teilnehmer waren sehr spendenfreudig aber auch weitere Mitglieder, die nicht am Wettspiel teilnahmen spendeten Geld für diesen guten Zweck. Und so wurde unsere Siegerehrung umrahmt von tollen Darbietungen des Streichorchesters sowie eines Bläser-Quartetts.

Wir gratulieren unseren Siegern:
Das Brutto gewannen Robert Schmidt-Eichberg und Simon Jackson vor Benedikta von Ahlefeldt und Holger Lau-Siemssen.
Das Netto entschieden Janina Beckmann und Gunnar Neumann für sich, gefolgt von Gerda Wywiol und Albrecht Schlange und Erika und Elisabeth Heinsius auf dem 2. und 3. Platz.

KG/30.09.2015