Wir blicken nach vorn!

Die Vorfreude auf das erste KRAMSKI DGL-Wettspiel am 12. Mai 2019 war groß. Nach der guten Bronzemedaille bei den Hamburger Mannschaftsmeisterschaften zwei Wochen zuvor und besten Vorbereitungen waren alle WRGC-Spielerinnen voller Tatendrang, um gleich zu Beginn der Ligasaison gute Leistung abzurufen. Einige Zuschauer waren gekommen, um die 1. Damen des WRGC am Rande der Fairways zu unterstützen.

Die Platzbedingungen beim Heimspiel waren hervorragend. Unser Greenkeeping-Team hatte erstklassige Vorarbeit geleistet. Trotz sonniger Wetterlage hatten die fünf Mannschaften (WRGC, Club zur Vahr, Altenhof, Hannover, Paderborner Land) mit böigen Windverhältnissen zu kämpfen.

Die WRGC-Damen kämpften in den Einzeln am Vormittag sehr, um ihr Spiel zusammen zu halten. Nach den Einzeln lag Team Wentorf-Reinbek jedoch nur auf dem 4. Platz.

Das köstliche Buffett, das die Gastronomie vorbereitet hatte, begeisterte in der Pause alle Mannschaften. Mit positivem Willen, das Ruder noch einmal herumzureißen, gingen wir in die Vierer.

Leider konnte unsere Mannschaft auch am Nachmittag nicht auftrumpfen. Und wir mussten uns am Ende des ersten Spieltags vor dem GC Paderborner Land (+92) mit dem 4. Rang (+69) begnügen - hinter dem GC Altenhof auf Rang 3 mit +59 über Par, dem Club zur Vahr auf Rang 2 (+ 48) und dem GC Hannover, auf dem 1. Platz mit +44 über Par.

Jetzt blicken die Damen vom WRGC motiviert nach vorn! Am 26. Mai findet der zweite KRAMSKI DGL-Spieltag im GC Paderborner Land statt. Bereits am Freitag, 24. Mai spielen wir dort die erste von zwei Einspielrunden. Mit guter Vorbereitung und voller Motivation möchten wir dann am Wettspieltag wieder unsere Bestleistung abrufen.

GO Team!